#052 Der gute Umgang mit dem Zweifel

mit Anne Sono

In dieser Episode berichtet Anne von ihrem Weg, der sie im Alter von 15 Jahren zunächst weg von Jesus hin zum Schamanismus und der intensiven Beschäftigung mit den Möglichkeiten der Magie und jetzt wieder zurück zu Jesus geführt hat.

Sie spricht über Naturwesen, Naturgeister und Götter und wie wir alles erschaffen - bewusst oder unbewusst. Die unbewussten Schöpfungen erscheinen uns im Alltag als körperliche Schmerzen, Symptome oder Verhaltensweisen. All diese Wesen - auch Elementale genannt - können ins Bewusstsein gelangen. Dafür ist es notwendig, sich ganz ehrlich mit sich selbst und seinen Gedanken- und Verhaltensmustern zu beschäftigen. Dies ermöglicht und der magische Raum.

Durch die intensive Beschäftigung mit dem magischen Raum während der Anastasia -Tage tat sich immer mehr ein weiterer Schöpfungsraum auf: der Raum der Wunder und Gnade. In diesem Raum geht es darum, die Fähigkeiten und Erkenntnisse, die wir im magischen Raum erworben haben, wieder loszulassen und anzuerkennen, dass es nur einen Gott gibt und seinen einzigen Sohn, Jesus Christus, bei dem alle Macht liegt und alle Macht vereint ist.

Trotz der Widerstände und den traumatischen Erfahrungen bzgl. Gott oder Jesus und allem was im Namen Gottes oder Jesus passiert ist und immer noch passiert, die bei diesem Übergang in den Glaubensraum auftauchen müssen, können wir Erlösung erfahren, wenn wir bereit sind, uns davon zu lösen und uns ganzen Herzens Jesus zuwenden.

Im Nachgang zu dem Interview tauchten bei ihr Zweifel auf, die sie in einer Arbeitsbesprechung mit Romen und Team thematisiert hat. Sie befürchtet, ob sie hier nicht in eine Art “Predigtmodus” verfallen sei und Worte benutzt hat, die nicht ihre sind. Romen vergleicht den Glaubensraum mit dem Erlernen einer neuen Sprache: "Wenn wir einfach anfangen, darüber zu sprechen trotz der Zweifel, Ängste und Unsicherheiten, dann verlieren sie ihre Macht."

Ist Sucht auch für Dich ein relevantes Thema? Möchtest Du hier weiterkommen und Dein Leben reinigen? Möchtest Du erkennen, was Dich gefangen hält in immer wiederkehrenden Verhaltens- und Denkmustern? Dann bist Du herzlich eingeladen zum Live-Webinar mit Anne Sono am Samstag 28.11.2020 um 20 Uhr, die darin den suchtfrei-Kurs vorstellt.
Du hast auch die Möglichkeit, Deine Fragen an sie zu stellen.

Melde Dich hier kostenfrei an:
>>> Klick hier zum Suchtfrei leben-Webinar mit Anne

Hier findest Du alle Informationen zum Suchtfrei leben-Kurs:
>>> Suchtfrei leben-Online-Kurs

 

Wenn Du Dich für GEH = GLAUBEN – EINFÜGEN – HALTUNG interessierst, von dem im Interview gesprochen wird, dann kannst Du Dich hier anmelden und hast die Möglichkeit dreimal pro Woche an den Webinaren zu den Themen Glauben, Sich-Einfügen-Wollen und Haltung teilzunehmen. Diese sich ergänzenden Online-Calls finden unter der Leitung von Anissia mit Caroline, Carlito sowie Adeline statt.

Hier findest Du alle Informationen und die Anmeldung:
>>> GEH! Aus der Matrix hin zu Jesus

 

Wenn Du auch Interesse hast, Dich mit aller Konsequenz einzulassen auf eine Ausbildung, die es Dir ermöglicht, dauerhaft – nicht nur im Sinne von Gipfelerfahrungen – in die höheren Schwingungsräume aufzusteigen, wenn Du die nötige Radikalität mitbringst und es wirklich wissen willst, dann sei Dir die nächste Ausgabe der COI-Ausbildung empfohlen, die Ende November starten wird.

Hier findest Du alle Informationen und das Bewerbungsformular:
>>> Coaching ohne ICH – Ausbildung

Zum Newsletter anmelden

Deine Nachricht an uns

Episoden-Archiv:

Menü