#043 Vedische Weisheit und Ontologie

mit Romen Banerjee

Romen berichtet in dieser Episode über seine Wurzeln in der vedischen Kultur. Er beschreibt, was er durch die Beschäftigung mit der Anastasia-Buchreihe Neues über die Weisheitslehre der Veden erfahren konnte und stellt den Zusammenhang her zur Ontologie.

Es geht in dem Gespräch um die Liebe zwischen Mann und Frau und wie sich Kinder unterscheiden, die aus Liebe gezeugt wurden im Vergleich zu Kindern, die aus Lust gezeugt wurden.

Er spricht darüber, wie wichtig es ist, die Kinder in ihren Handlungen nicht zu unterbrechen und zu stören und spannt den Bogen zu unserem Indienprojekt. Dort unterstützen wir seit vielen Jahren das Shanti Children Project. Die Vision ist, dort eine Lehrerausbildungsstätte zu errichten, damit diese ganz besonders schützenswerte vedische Kultur der Hingabe und der Glaubensfähigkeit nicht nur weiterbestehen, sondern gestärkt werden kann.

Ist Sucht auch für Dich ein relevantes Thema? Möchtest Du hier weiterkommen und Dein Leben reinigen? Möchtest Du erkennen, was Dich gefangen hält in immer wiederkehrenden Verhaltens- und Denkmustern? Dann bist Du herzlich eingeladen zum Live-Webinar mit Anne Sono am Samstag 28.11.2020 um 20 Uhr, die darin den suchtfrei-Kurs vorstellt.
Du hast auch die Möglichkeit, Deine Fragen an sie zu stellen.

Melde Dich hier kostenfrei an:
>>> Klick hier zum Suchtfrei leben-Webinar mit Anne

Hier findest Du alle Informationen zum Suchtfrei leben-Kurs:
>>> Suchtfrei leben-Online-Kurs

 

Wenn Du Dich für GEH = GLAUBEN – EINFÜGEN – HALTUNG interessierst, von dem im Interview gesprochen wird, dann kannst Du Dich hier anmelden und hast die Möglichkeit dreimal pro Woche an den Webinaren zu den Themen Glauben, Sich-Einfügen-Wollen und Haltung teilzunehmen. Diese sich ergänzenden Online-Calls finden unter der Leitung von Anissia mit Caroline, Carlito sowie Adeline statt.

Hier findest Du alle Informationen und die Anmeldung:
>>> GEH! Aus der Matrix hin zu Jesus

 

Wenn Du auch Interesse hast, Dich mit aller Konsequenz einzulassen auf eine Ausbildung, die es Dir ermöglicht, dauerhaft – nicht nur im Sinne von Gipfelerfahrungen – in die höheren Schwingungsräume aufzusteigen, wenn Du die nötige Radikalität mitbringst und es wirklich wissen willst, dann sei Dir die nächste Ausgabe der COI-Ausbildung empfohlen, die Ende November starten wird.

Hier findest Du alle Informationen und das Bewerbungsformular:
>>> Coaching ohne ICH – Ausbildung

Zum Newsletter anmelden

Deine Nachricht an uns

Episoden-Archiv:

Menü