#027 Mein Körper als Dimensionstor

mit Elisabeth Straube

Elisabeth, die Partnerin von Romen, spricht über ihren Yogaweg. Nach 15 Jahren hat sie ihre erfolgreiche Yogaschule geschlossen. Was für sie ein Sprung ins Ungewisse verbunden mit existenziellen Ängsten war, ist für uns heute ein großes Geschenk. Denn es entwickelte sich daraus Yoga & Ontologie, eine Synthese aus den alten Yogatraditionen mit der Ontologie, wie sie von Romen gelehrt wird.

Wir können hier erfahren, wie sich durch die Verbindung von Yoga und Ontologie nicht nur unsere Wahrnehmung verändert, sondern durch das Gewahrwerden der Körperkontraktionen als Kontrakte zwischen den kosmischen Völkern auf einer tiefen – nicht nur individuellen Ebene – immer neue Erkenntnisse offenbaren und eine tiefe Entspannung eintreten kann.

Wenn Du Romen und unser Feld näher kennenlernen möchtest, empfehlen wir Dir eines der nächsten Seminare zu besuchen, online oder vor Ort bei uns in Roßdorf/Genthin.

>>> Zum Online-Seminar  8. und 9. August 2020
>>> Zu den Seminaren in Roßdorf/ Genthin  14.-16. August und 23.-25. Oktober 2020

Zum Newsletter anmelden

Deine Nachricht an uns

Episoden-Archiv:

Menü