#027 Mein Körper als Dimensionstor

mit Elisabeth Straube

Elisabeth, die Partnerin von Romen, spricht über ihren Yogaweg. Nach 15 Jahren hat sie ihre erfolgreiche Yogaschule geschlossen. Was für sie ein Sprung ins Ungewisse verbunden mit existenziellen Ängsten war, ist für uns heute ein großes Geschenk. Denn es entwickelte sich daraus Yoga & Ontologie, eine Synthese aus den alten Yogatraditionen mit der Ontologie, wie sie von Romen gelehrt wird.

Wir können hier erfahren, wie sich durch die Verbindung von Yoga und Ontologie nicht nur unsere Wahrnehmung verändert, sondern durch das Gewahrwerden der Körperkontraktionen als Kontrakte zwischen den kosmischen Völkern auf einer tiefen – nicht nur individuellen Ebene – immer neue Erkenntnisse offenbaren und eine tiefe Entspannung eintreten kann.

In unserem Telegramkanal erfahrt ihr alle Neuigkeiten.
Hier kannst Du unserem Telegramkanal Ich, Natur und Gott beitreten:
>>> „Ich, Natur und Gott – Telegram“

 

In den wöchentlich stattfindenden Gruppen-Calls GEH = GLAUBEN – EINFÜGEN – HALTUNG hast die Möglichkeit, dreimal pro Woche an den Webinaren zu den Themen Glauben, Sich-Einfügen-Wollen und Haltung teilzunehmen. Diese sich ergänzenden Online-Calls finden unter der Leitung von Anissia mit Caroline, Carlito sowie Adeline statt.

Hier findest Du alle Informationen und die Anmeldung:
>>> GEH! Aus der Matrix hin zu Jesus

Zum Newsletter anmelden

Deine Nachricht an uns

    Episoden-Archiv:

    Menü