#001 Die Dunkelheit lieben lernen

mit Anne und Romen

Romen Banerjee spricht in diesem Interview über seine eigenen Traumata und wie er nach dem Unfall seiner Mutter das erste Mal die Erfahrung von Multidimensionalität machte.

Es geht um die Bedeutung von Dunkelheit und Dämonen, die uns ausbilden in unserer Fähigkeit immer tiefer und immer bedingungsloser zu lieben. Wir können eine Ahnung erhalten von den Dimensionen, die sich eröffnen, wenn wir lernen, die Dämonen zu erkennen, wertzuschätzen und zu führen.

In unserem Telegramkanal erfahrt ihr alle Neuigkeiten.
Hier kannst Du unserem Telegramkanal Ich, Natur und Gott beitreten:
>>> „Ich, Natur und Gott – Telegram“

 

In den wöchentlich stattfindenden Gruppen-Calls GEH = GLAUBEN – EINFÜGEN – HALTUNG hast die Möglichkeit, dreimal pro Woche an den Webinaren zu den Themen Glauben, Sich-Einfügen-Wollen und Haltung teilzunehmen. Diese sich ergänzenden Online-Calls finden unter der Leitung von Anissia mit Caroline, Carlito sowie Adeline statt.

Hier findest Du alle Informationen und die Anmeldung:
>>> GEH! Aus der Matrix hin zu Jesus

Zum Newsletter anmelden

Deine Nachricht an uns

    Episoden-Archiv:

    Menü